The Big Five For live von John Strelecky

By Marius | Uncategorized

Mrz 31

 

Hallo Leute und herzlich willkommen bei diesem Video. In diesem Video geht es um genau dieses Buch hier. The big five for life von John Strelecky. Was im Leben wirklich zählt.

 

Und, ja, mal vorweg dieses Buch ist einfach mega, megahammer, hat mir echt viel gebracht, hat mir in vielen Dingen die Augen geöffnet und es ist wirklich, wirklich, wirklich klasse. Also wirklich klasse, klasse, klasse Buch. Konnte super viel mitnehmen. Und ja, das Buch ist von John Strelecky. Der hat ja noch andere Bücher. Das bekannteste ist hier, glaube ich, „Das Café am Rande der Welt“. Kann ich auch mega empfehlen. Da kann ich auch, wenn ihr wollt, ein Review zu machen.

 

Und worum geht es in dem Buch? In dem Buch geht es im Endeffekt darum, dass Joe, das ist so die Hauptperson, die das spricht, ja, unzufrieden ist mit seinem Job. Er mag seinen Job nicht, er hat irgendwie so einen Job, den er überhaupt nicht mag, aber er geht trotzdem jeden Tag dahin. Und dann lernt er Thomas kennen und Thomas wird selbst sein Mentor und Thomas besitzt, ja, ich glaube, vier, fünf Unternehmen oder noch mehr und tut diese Firmen sozusagen nach einem gewissen Führungsstil leiten. Also er macht es nicht so wie andere, sondern er hat immer die big five for life nennt sich das. Dazu gibt es noch eine Geschichte in dem Buch. Das ist ungefähr in der Kurzfassung so, wenn jemand in Afrika auf eine Safari geht, ist es immer das Ziel von dieser Safari alle fünf schönsten Tiere in Afrika zu sehen. Das ist dann Giraffe, Elefant, Tiger, Löwe, Leopard oder so ähnlich. Und erst dann war es eine richtig erfolgreiche Safari und man hat das Beste aus dieser Safari mitgenommen. Und so sieht er das Leben, dass jeder sozusagen seine big five for live, seine fünf großen Oberziele im Leben hat und die sind ihm sozusagen bei seinen Mitarbeitern sehr wichtig. Dass jeder sozusagen fünf Oberziele hat, die er auch im Laufe der Karriere auch erfüllt. Dass jeder sozusagen glücklich mit seinem Job ist und noch was anderes. Das sagt er noch in dem anderen Buch, das Café am Rande der Welt. Da geht es um den ZDE, Zweck der Existenz.

 

Und ja geht es auch darum, warum man selber hier ist und was einem selber wirklich, wirklich liegt. Weil die Strategie, also was dieses Buch eigentlich rüberbringt, das, ja, dass sozusagen jeder, wenn jeder irgendwie in seinem Beruf, in einem Beruf arbeitet, der ihm wirklich von Herzen Spaß macht, wo er wirklich eine Leidenschaft drin hat, dann haben alle ein Profit dadurch. Das Unternehmen wächst, man selber wächst, weil man super gerne zur Arbeit geht. Und ja, das ist sozusagen eine Win-Win-Situation. Und das hat mich wirklich, wirklich super zum Denken angeregt. Weil es gerade heute viele Leute in der Gesellschaft gibt, die einfach ihren Job nicht wirklich hassen und auch nicht wirklich gut finden. Und ich bin der Meinung, wenn irgendwie jeder an einem Job arbeitet, der ihm wirklich, wirklich von Herzen Spaß macht, dann haben alle nur einen Profit dadurch. Ob das jetzt zum Beispiel eine Krankenschwester ist, die super gerne Krankenschwester ist, einfach super gerne Leuten hilft und sozusagen ihren Traum erfüllt, dass sie gerne Leuten hilft. Das ist zum Beispiel ihr ZDE, Zweck der Existenz. Dann würde sie mehr Leuten helfen und einfach mehr kranken Leuten helfen. Und würde nicht jeden Morgen zur Arbeit gehen und sagen, oh das ist nicht so gut und sowas. Und das finde ich ein bisschen schade in der heutigen Gesellschaft. Und das hat mich wirklich zum Denken angeregt.

 

Und noch ein wichtiger Bestandteil ist der Museumstag. Das kommt sehr, sehr am Anfang des Buches vor. Es geht im Endeffekt darum, dass Thomas dem Joe sozusagen sagt: „Okay, stell dir mal dein Museumstag vor. Was wäre wenn dein Leben morgen zu Ende wäre und jeder Tag in deinem Leben in einem Raum wäre. Wenn du durch dieses Museum gehen würdest, was wäre in diesem Museum. Und du selbst der Führer wärest, würde dieses Museum gut aussehen, schlecht aussehen und wie würde sich jeder Tag in diesem Raum gestalten? Vielleicht würdest du die Hälfte dieses Museums mit irgendwas voll stellen, was du gar nicht magst, was du gar nicht irgendwie für dich selber herausgefunden hast.“ Und das finde ich, ist eine echt geile Metapher, um irgendwie mal so nachzudenken. Wenn wirklich jeder Tag von mir in einem Museum dargestellt würde, wie würde ich jeden Tag leben? Würde ich das tun, was ich jetzt gerade tue. Weil dann würde ich andere Dinge tun.

 

Also noch mal zusammengefasst, der Inhalt ist wirklich, wirklich klasse. Also Inhalt wirklich klasse. Ich kann es auf jeden Fall eigentlich fast allen Leuten empfehlen. Es ist ein sehr, sehr breit gefächertes Buch. Das kann eigentlich jeder mal lesen. Aber es wird sehr, sehr viel die Dinge wie richtiger Führungsstil, Leidenschaft finden. Also das sind so diese zwei Oberbegriffe würde ich mal sagen von diesem Buch. Und ja, wem würde ich dieses Buch empfehlen? Wie gesagt, jedem. Ich würde es vielleicht speziell noch Unternehmern empfehlen oder Führungskräften. Kann ich sehr, sehr diesen beiden Sparten von Menschen empfehlen, weil sehr, sehr viel sozusagen zu diesen Sparten gesagt wird, sehr, sehr viel zu gutem Führungsstil, sehr, sehr viel zu „wie findest du deine Leidenschaft, wie findest du wirklich den Job, der dir Spaß macht“ und sowas. Diese Fächer tut das Buch sozusagen abdecken. Ist auf jeden Fall auch sehr, sehr gut geschrieben das Buch. Also das ist in eine Geschichte verpackt. Ja, es lässt sich sehr einfach lesen. Das ist nicht so ein Sachbuch, wo du irgendwie nach ein, zwei Seiten denkst, boah das ist voll viel Wissen, sondern es lässt sich sehr einfach lesen. Und ja, es ist super einfach zum Lesen.

 

Und ja, schreibe mir mal in die Kommentare, falls du dieses Buch schon gelesen hast, wie du das Buch findest. Ja, dann sehen wir uns beim nächsten Mal. Like auf jeden Fall das Video, klicke auf jeden Fall in den ersten Link in den Kommentaren und lade dir meine 5-Schritte-Formel für dein bestes Leben runter. Und wir sehen uns dann beim nächsten Mal. Leb dein bestes Leben! Ciao.

[video_player type=“youtube“ width=“560″ height=“315″ align=“center“ margin_top=“0″ margin_bottom=“20″]aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vd2F0Y2g/dj15bm82cWx0SUtTcw==[/video_player]

About the Author

Leave a Comment:

Leave a Comment: